Einige Daten zum Plastikkonsum in Italien

Wussten Sie, dass in Italien der jährliche Bedarf an Plastikflaschen 11 Milliarden beträgt? Dass diese Flaschen ca. 450 Jahre brauchen, bis sie biologisch vollständig abgebaut sind? Und dass pro Minute 33.000 Flaschen im Mittelmeer enden? Vorhersagen gehen für das Jahr 2050 davon aus, dass es mehr Plastik als Fische geben wird.

Darüber hinaus wird für die Produktion der Flaschen viel Wasser und Öl verbraucht, die bei ihrer Herstellung und ihrem Transport schädliche Emissionen verschulden.

Kunststofffreie und nachhaltige Alternativen

Die Philosophie der Kunststofffreiheit propagiert die Vermeidung überflüssiger Kunststoffnutzung. Erfreulicherweise antizipieren bereits mehrere italienische und multinationale Unternehmen die europäische Richtlinie zur Verringerung von Kunststoffprodukten, die im Jahr 2021 Gültigkeit erlangt, um Kunststoffe durch die Erprobung nachhaltiger Alternativen zu ersetzen.

Kleine Gesten gegen Kunststoffverschwendung

IN TE.CO. NON SPRECOAuch wir von Te.Co. antworten mit konkreten Taten auf den Umweltnotstand.

Wir setzen Techniken ein, die zum Schutz unseres Planeten beitragen. Zur Vermeidung von Kunststoffflaschen besitzen die Wasserhähne unseres Unternehmens, mit denen wir unsere Aluminiumflaschen füllen können, Filtersysteme von Culligan.

Auch unseren Bürobedarf haben wir aus Umweltschutzgründen verändert. Wir verwenden nun Schreibstifte aus recyceltem Kunststoff als Kundengeschenke und unterstreichen damit unsere Bereitschaft zum Umweltschutz.

Wir alle können kleine Alternativen finden, die insgesamt Großes bewirken – dies versuchen wir durch ethische und grüne Botschaften zu vermitteln. Der Einsatz dieser Lösungen ist für uns nicht nur ein Beitrag zum Umweltschutz, sondern unterstreicht auch unsere Bereitschaft, uns um unsere Mitarbeiter, Kunden und Partner zu kümmern.

Weiterhin liegt unsere Aufmerksamkeit auf der sensiblen Verwendung von Papier. Ein Baum ergibt in etwa 12.000 Blatt Papier; daraus kann man schließen, dass ein bewusster Einsatz von Papier das Fällen vieler Bäume vermeidet.

Papier einsparen ist eine einfache Maßnahme, die wir alle jeden Tag umsetzen können. Es reicht aus, sich darüber bewusst zu sein.

Wir sind uns darüber im Klaren, dass der Umwelt durch diese Maßnahmen nur sehr wenig geholfen wird, aber wir sind uns dennoch gewiss, dass viele kleine einzelne Schritte insgesamt große Veränderungen bewirken.