Neuen Maschine von Bosch

TE.CO.-KABEL FÜR BOSCH AUSGEWÄHLT

Die Wahl des friaulischen Unternehmens Applyca, das im Bereich Support für und Herstellung von Präzisionswerkzeugmaschinen tätig ist, fiel für die Fertigung der neuen Maschine von Bosch auf Te.Co.: Die Kabel der Produktserie Tecniflex finden in der Schalttafel Einsatz.

Cavi Tecniflex per Bosch Rexroth

Te.Co. Kabels

Auf die Anfrage seitens des multinationalen deutschen Unternehmens Bosch, ein Produkt zu erschaffen, welches den aktuellsten Anforderungen an Industrie 4.0 entspricht, reagierte Applyca mit der Lieferung modular aufgebauter Inseln mit kompakter Struktur für das Faserlaserschneiden.

Um dieses Projekt konkret und vollständig „Made in Italy“ umsetzen zu können, wandte sich Applyca für die Lieferung des zur Lösung der Probleme im Zusammenhang mit Geschwindigkeit und Präzision geeigneten innovativen Materials an spezialisierte Unternehmen auf italienischem Staatsgebiet. Unter diesen spielte Te.Co. eine wesentliche Rolle: Über seinen Vertriebspartner Centro Automazioni in der Provinz Pordenone wurde das Unternehmen Te.Co. für die Lieferung von Spezialkabeln für die Schalttafel ausgewählt.

Alfonso Sciarrabone, Geschäftsführer von Applyca, bekräftigt: «Außer auf die Planung des Innenlebens sind wir auch besonders stolz darauf, ein Industrie-4.0-Produkt geschaffen und dabei ausschließlich lokale Lieferanten ausgewählt zu haben. Ein positives Zeichen für die lokale Kleinindustrie, das beweist, dass der menschliche Faktor, insbesondere der italienische, auch in dieser Branche weltweit hervorstechen kann».

Bei den Produkten von Te.Co., die in dieser für Bosch bestimmten Anwendung verwendet wurden, handelt es sich insbesondere um mehradrige Tecniflex-Kabel für die Festinstallation. Sie wurden entwickelt, um die Anforderungen der Hersteller von automatischen und Werkzeugmaschinen zu erfüllen, sowie für einige Anwendungen an Bord der Maschine.

Sie zeichnen sich durch ausgezeichnete Biegsamkeit aus (wenn man berücksichtigt, dass das Kabel eigentlich für Festinstallationen entstanden ist), sind nicht brandausbreitende Kabel gemäß den Normen IEC 60332-3-22 und CEI 20-22 II, haben geringe äußere Abmessungen und weisen eine gute Beständigkeit gegen die meisten Industrieöle gemäß IEC 60811-404 und Chemikalien auf.

Cavi Tecniflex Te.Co.

Tecniflex Kabel

Dank dieser Eigenschaften waren die Kabel von Te.Co. von grundlegender Bedeutung für die Entwicklung einer Lösung, welche die Produktqualität und die Produktivität der Bearbeitungen steigern kann.

All dies ist Teil des Projektes der Internationalisierung von Te.Co., das Tag für Tag das Ziel verfolgt – auch dank der Unterstützung lokaler Vertreiber, wie in diesem Fall Centro Automazioni -, die Marke zu stärken, neue Beziehungen zu knüpfen und neue Geschäftsgelegenheiten zu schaffen, auch über die Landesgrenzen hinaus und mit Fokus auf der Welt der industriellen Automation.

Centro Automazioni

Centro automazioni Partner Te.Co.