Das UL-Prüfzeichen beurkundet die Konformität von Industriemaschinen mit den in den Vereinigten Staaten gültigen Normen. Sie umfasst Tauglichkeitsprüfungen auf Grundlage möglicher Risiken hinsichtlich Brands, Stromschlags und mechanischer Gefahren.

Nordamerika ist für den Bereich industrielle Elektrokabel „Made in Italy“ ein äußerst bedeutender Markt. Zur Anpassung von Maschinen, Geräten und Anlagen an die dort geltenden, lokalen Vorschriften, müssen diese mit der entsprechenden elektrischen Ausrüstung ausgestattet werden.

Te.Co. bekundet durch seine Zertifizierungen die Qualität und Sicherheit seiner Produkte. Auf diese Weise verfügt das Unternehmen zudem über einen schnellen Zugang zum US-Markt, wodurch in Bezug auf Vertrauensbildung und Unternehmensimage und selbst versicherungstechnisch große Vorteile entstehen.

Wenn alle verwendeten Maschinenkomponenten zertifiziert sind, profitieren die Maschinenhersteller von einem beschleunigten Zulassungsverfahren und reduzieren die damit verbundenen Kosten. Auf diese Weise entsteht unseren auf den amerikanischen Markt exportierenden Kunden ein echter Mehrwert.

Unter Berücksichtigung des Standards UL Processed Wire Respooled garantiert Te.Co. für einen personalisierten Zuschnitt der Kabel und stellt dadurch eine für die wichtigsten Weltmärkte geeignete, maßgeschneiderte Weiterverarbeitung zur Verfügung. Das Prüfzeichen garantiert für diese Zertifizierung. Es unterscheidet sich entsprechend der einzelnen Zulassungen der Spezialkabel. Angebracht ist das Prüfzeichen auf einem Schildchen, das auch Angaben zur Rückverfolgbarkeit des Kabels und zur Produktionskette aufweist. Das Prüfzeichen bestätigt somit die weiterhin gültige UL-Zertifizierung und die diesbezügliche Berechtigung zum Führen der Handelsmarke.

Für weitere Informationen und zum Anzeigen der Zertifikate des Unternehmens können Sie die eigens für die Zertifizierungen von Te.Co vorgesehene Seite besuchen.